Was tun gegen Wespen ?

Für Viele ist der Sommer die schönste Zeit des Jahres. Bei warmem Wetter verbringt man gerne viel Zeit im Freien. Eine unangenehme Nebenwirkung besteht darin, dass dies gleichzeitig die aktivste Jahreszeit vieler Insektenarten ist. Zu den häufigsten Arten zählen die Wespen. Ab und an kommt es in Deutschland regelrecht zu Wespenplagen.

Weche Mittel gegen Wespen gibt es und wie kann man die Belästigung reduzieren ?

 

Hier stellt sich zunächst die Frage in welchem Ausmass man von Wespen gestört wird. Sollte es sich am Haus, auf der Terasse und im Garten eine Vielzahl von Wespen geben, ist zunächst zu prüfen, ob ein Wespennest Auslöser der Plage ist. Hier finden Sie nun ein paar Tipps und Ratschläge. Wir zeigen Ihnen, wie man das Ausmass der Belästigung durch Wespen reduziert in dem man einfache Ratschläge befolgt und auf Haushaltsmittel zurückgreiftund und wie man gegebenenfalls ein Wespenenst entfernt und effizient ausräuchert. In letzeren Falle sei bereits darauf hingewiesen, dass es in der Regel immer besser ist professionelle Unterstützung durch einen seriösen Kammerjäger, bzw. professionellen Schädlingsbekämpfer (Fachmann) einzuholen.

Vorsicht Bienen
Wespen

Hausmittel gegen Wespen

Wespen werden von Lebensmitteln angezogen. Wenn man auf dem Balkon, der Terrasse oder allgemein im Freien essen möchte, sollte man darauf achten, das sich der Essplatznicht nicht in unmittelbarer Nähe von Obstbäumen befindet. Wespen werden nämlich von reifen Früchten oder Fallobst angelockt.

 

Um ungestört essen zu können, empfehlen wir die Wespen abzulenken. Dies kann machen, indem man in sicherer Entfernung süsse Lebensmittel wie Marmelade oder Fruchtsaft aufstellt. Das gleiche gilt für Wespenfallen, die darauf abzielen durch bestimmte Duftstoffe Wespen anzulocken.
Allgemein sollte man beim Essen im Freien darauf achten, dass Lebensmittel möglichst eingepackt bleiben und nicht offen auf dem Tisch herumliegen. Das gleiche gilt auch für Getränke. Flaschen sollten nach dem Gebrauch sofort wieder verschlossen werden und Gläser immer wieder mit einem Deckel verschlossen werden.

Zudem ist zu beachten, dass Wespen nicht nur von Geruch und Duftstoffen angezogen werden, sondern auch optisch von Farben. Wir empfhelen die Farbenn weiss, gelb oder blau zu vermeiden, da von ihnen eine anziehende Wirkung auf Wespen ausgeht.

 

Genauso wie bestimmte Duftstoffe gibt, die Wespen anzieht, so gibt es auch Gerüche die eine abwehrende Wirkung auf Wespen haben. Zu diese Abwehrstoffen (sogenannten Repellents) zählen beispielsweise Zitronen, Nelken und frischer Basilikum.

Ein weiteres Gegenmittel ist Salmiak. Man kann Tücher oder Gegenstände am Essplatz mit Salmiak versehen und auf diese Weise die Wespen vertreiben.

Wie entfernt man ein Wespennest ?

Gefahren bei der Entfernung von Wespennestern

Bei der Entfernung eines Wespennests ist höchste Vorsicht geboten, da es nicht ungefährlich ist, ein Wespennest selbst zu entfernen.

Von Natur aus sind Wespen nicht darauf aus Menschen zu stechen. Wespen stechen nämlich in der Regel nur dann, wenn sie vom Menschen provoziert werden. Ein Wespennest auszuräuchern oder zu entfernen stellt für Wespen eine Lebensbedrohung und somit eine starke Reizung dar, sodass die Gefahr von Wespenstichen deutlich steigt.

 

Die Gefahr bei der Entfernung eines Wespennests besteht aber nicht nur darin, die Wespen zu reizen und schmerzhafte und zum Teil gefähliche Wespenstiche zu bekommen, sondern auch darin, dass Wespennester häufig an nicht einfach zugänglichen Orten vorzufinden sind. Häufig nisten Wespen an Dachbalken, Dachboden, Dachrinne oder am Fenstersims. Bei der sebsttändigen Entfernung von Wespennestern kommt es jährlich zu einer Vielzahl von viele Unfälle in Haushalt und Garten, häufig weil Personen von Leitern oder vom Dach fallen.

 

Nicht nur Allergikern empfhelen wir daher, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und einen Schädlingsbekämpfer oder Kammerjäger zu engagieren.

Natur- und Tierschutz

Zunächst sollte man beachten, dass Wespen unter Naturschutz stehen und daher die Bekämpfung von Wespen und die Ausräucherung oder das selbstständige Umsetzen von Wespennestern verboten ist. Eine Ausnahme macht der Gesetzgeber, wenn ein Wespennest für Menschen eine unmittelbare Gefahr darstellt. Die Tötung oder Ausräucherung ist auch hier nicht gestattet, lediglich die Umsiedlung des Wespennests.

Vorgehensweise bei der Entfernung von Wespennestern

 

Zunächst benötigt man die richtige Schutzkleidung. Hier empfhelen wir die Verwendung eine Schutzhaube und stichsichere Handschuhe, idealerweise  aber einen Schutzanzug, wie er von Kammerjägern, Imkern oder der Feuerwehr verwendet wird.


Die beste Zeit um ein Wespennest umzusiedeln ist früh am morgen oder spät am abend, weil sich Wespen zu dieser Zeit im Wespennest befinden.

 

Als erstes sollte man vorsichtig etwas Wasser in das Wespennest sprühen, damit die Flügel der Wespen verkleben und vorübergehend gelähmt werden. Anschliessend sollte man vorsichtig ein Netz über das Wespennest stülpen und damit das Nest vollständig ummanteln. Sobald dies erfolgt ist, kann man die Enden des Netztes zusammenbündeln und das Nest vorsichtig aus

seiner ursprünglichen Position bewegen. Nun kann man das Nest an einen geeigneten Ort tragen, an dem man das Netz dann wieder vorsichtig abzieht.

Ihre Meinung ist gefragt ! Stellen Sie hier Fragen und tauschen Sie Ihre Erfahrungen, Tipps und Ratschläge rund um das Thema "Was tun gegen Wespen ?" aus!

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Anton (Mittwoch, 06 Juli 2011 15:11)

    Ich wohne in einer Dachgeschosswohnung und hab seit letztem Jahr über meinem Fenster ein Einschlupfloch, durch das Wespen oder Bienen eingedrungen sind. Die Insekten hatten es dann auch irgendwann geschafft sich in die Wohnung durchzufressen. Ich hatte schon überlegt diesen Eingang von aussen zu verschliessen allerdings droht der Zugang immer wieder aufzubrechen da das Holz ziemlich morsch ist. Habe gehoert, das man die Bienen am besten bekaempfen kann indem man Nelkenoel verwendet und den Eingang am besten damit einschmiert. Hat hier vielleicht noch jemand einen anderen Tipp was man gegen Wespen oder Bienen tun kann ?

  • #2

    Mirko (Sonntag, 20 Mai 2012 13:52)

    Mit Wespen ist nicht zu spassen. Ich würde mich an einen Kammerjäger oder professionellen Schädlingsbekämpfer wenden. Habe bereits viele verschiedene Abwehrmassnahmen wie Fallen, abschreckende Duftstoffe und Köder ausprobiert aber nichts hat geholfen. Kammerjäger nutzen nicht zwangsläufig giftige Mittel. Wenn Sie vorab Bescheid geben, können die auch mit Mitteln arbeiten, die für Kinder bzw. Mensch und Tier ungefährlich sind.

  • #3

    Martin (Mittwoch, 05 Dezember 2012 15:48)

    Ich habe seit 3 Wochen ein Problem in Ungezieferproblem. Wer hat einen guten Ratschlag wie man Wespen sinnvoll bekämpft ? Ich halte meinen Wohnraum und Terrasse extrem sauber und trotzdem werde ich diese lästigen Tiere einfach nicht los.

  • #4

    Kai (Samstag, 02 März 2013 16:20)

    Einfache Haushaltsmittel haben bei mir versagt. Wer kennt effektive Mittel gegen Wespen ?

  • #5

    Martin (Donnerstag, 09 Mai 2013 22:02)

    Wie kann ich einen Wespen effizient bekämpfen oder vertreiben ?

  • #6

    Awada (Dienstag, 07 Juli 2015 15:46)

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Wir sind an Bienen und Wespen Bekämpfungsmittel
    Daran interessiert
    Für Ausland
    senden Sie mir Ihre Kontakt Daten
    Mit Katalog

Weitere Informationen zum Umgang und Hilfe mit Schädlingsbefall, sowie allgemein zur Bekämpfung von Plagen, dem Beseitigen, Vertreiben sowie der Vernichtung von Ungeziefer und Schädlingen finden Sie auf der Internetseite Schädlingebekämpfung.

 

Links zu verwandten Themen