Lästlinge

Was sind Lästlinge ?

 

Im Prinzip gibt es keine wissenschaftlich korrekte Definition. Selbst in der Fachliteratur gibt es unterschiedliche und zum Teil wiedersprüchliche Verwendungen des Begriffs. Allgemein lässt sich jedoch festhalten, dass mit Lästlingen Tiere gemeint sind, die sich in der Umgebung des Menschen aufhalten und eine lästige und störende Wirkung haben. Es handelt sich dabei in der Regel um wirbellose Tiere wie beispielsweise Insekten (siehe hierzu Insektenbekämpfung), die nicht besonders gefährlich sind, allerdings durch ihre Anwesenheit vom Menschen als lästig empfunden werden. In der Regel werden sie erst dann zu einer Plage und starken Belastung für den Menschen, wenn sie in grosser Zahl oder Mengen auftreten. In diesem Falle sind sie dann auch als Schädlinge zu bezeichnen. Zu den am häufigsten vorkommenden Lästlingsgruppen in Deutschland zählen die Insekten und Ameisen. In Deutschland werden Menschen vor allem häufig von den Lästlingsarten: Kellerasseln, Silberfischchen, Fliegen (insbesondere Fruchfliegen), Ohrwürmer und Wespen (siehe hierzu Schädlingsbekämpfung Wespen) belästigt.

Was tun gegen Lästlige ? Welche Bekämpfungsmittel gibt es und wie wird man Lästlinge los ?

Haben Sie Probleme mit Kellerasseln in der Wohnung, im Hof oder Garten ? hilfreiche Tipps und Mittel gegen Kellerasseln und Informationen zur Bekämpfung finden sie unter der Rubrik: Kellerasseln bekämpfen.

Probleme mit Silberfischchen im Bad, der Wohnung oder im Haus ? hilfreiche Tipps und Mittel zur Beseitigung von Silberfischchen finden sie unter der Rubrik: Silberfischchen bekämpfen.

Haben Sie Ohrwürmer ?was tun gegen diese insektenart. Hilfe und Tipps finden Sie unter Ohrwürmer beseitigen.

hilfreiche Links zu verwandten Themen

Weitere Informationen zum Umgang und Hilfe mit Schädlingsbefall, sowie allgemein zur Bekämpfung von Plagen, dem Beseitigen, Vertreiben sowie der Vernichtung von Ungeziefer und Schädlingen finden Sie auf der Internetseite Schädlingebekämpfung.