Was tun bei einem Hornissenstich ?

Hornissenstiche sind nicht nur für den Menschen gefährlich, sondern können auch für Haustieren, wie Hunde oder Katzen zu Problemen führen. Hier finden Sie ein paar hilfreiche Tipps und Ratschläge zur Soforthilfe und Behandlung von Hornissenstichen.

Die Hornisse kann durchaus ein gefährliches und unangenehmes Tier sein, wenn es darum geht, ihr Nest zu verteidigen. Die Gefährdung für Menschen und deren Haustiere durch die Hornisse wird in aller Regel übertrieben.

 

Das Gift der Hornisse ist vergleichbar mit dem von Wespen und Wespen allerdings nicht identisch – es enthält nämlich weniger Toxizität. Der Hornissenstich wird etwas schmerzhafter als der einer kleineren Wespe empfunden, da das Hornissengift die Substanz Acetylcholin enthält und ausserdem weil die Hornisse einen längeren Stachel besitzt. In der Regelist ein Hornissenstich aber nicht tödlich, als mögliche Ausnahme müssen nur wie bei jedem Insektenstich oder -biss Allergiker genannt werden. In solchen Fällen empfehlen wir dringend einen Arzt aufzusuchen.

Wurden Sie von einer Hornisse gestochen und fragen sich wie man einen Hornissenstich behandelt und ob das Hornissengift gefährlich ist ? Welche Erfahrungen haben Sie mit Insektenstichen und speziell mit Hornissen gemacht ? Kennen Sie Behandlungsmethoden und/oder Mittel gegen Insektenstiche insbesondere Hornissenstiche, die gut funtionieren ? Welche wirkungsvollen Haushaltsrezepte gibt es gegen Hornissenstiche und wie kann man diese besten behandeln ? Mit welchen Medikamenten haben Sie gute, mit welchen schlechte Erfahrungen gemacht ? Kennen Sie professionelle Fachmänner und Ärzte, die Sie empfehlen würden ? Bitte nutzen Sie diese Forum um Fragen zu stellen und Ihre Erfahrungen rund um das Thema Hornissen bekämpfen auszutauschen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Weitere Informationen zum Umgang und Hilfe mit Schädlingsbefall, sowie allgemein zur Bekämpfung von Plagen, dem Beseitigen, Vertreiben sowie der Vernichtung von Ungeziefer und Schädlingen finden Sie auf der Internetseite Schädlingebekämpfung.