Hornissen entfernen und beseitigen - Wie entfernt man Hornissen oder gar ein ganzes Hornissennest ?

Probleme mit Hornissen ? Wie kann man Hornissen am besten beseitigen ? Haben Sie ein Hornissennest am Haus oder im Garten und wollen es entfernen ? Kann man sich die Kosten eines Kammerjägers bzw. Insektenbekämpfers sparen und das Nest selbst entfernen ?

Nest entfernen
Hornissen entfernen

Bei der Entfernung von Hornissen bzw. eines Hornissennests  ist höchste Vorsicht geboten, da es nicht ungefährlich ist, ein Hornissennest selbst zu entfernen.

Von Natur aus sind Hornissen nicht darauf aus Menschen zu stechen. Hornissen stechen nämlich in der Regel nur dann, wenn sie vom Menschen provoziert werden. Ein Hornissennest auszuräuchern oder zu entfernen stellt für Hornissen eine Lebensbedrohung und somit eine starke Reizung dar, sodass die Gefahr von Hornissenstichen deutlich steigt.

 

Die Gefahr bei der Entfernung eines Nests besteht aber nicht nur darin, die Hornissen zu reizen und schmerzhafte und zum Teil gefährliche Stiche zu bekommen, sondern auch darin, dass Hornissennester häufig an nicht einfach zugänglichen Orten vorzufinden sind. Häufig nisten Hornissen an Dachbalken, Dachboden, Dachrinne oder am Fenstersims. Bei der sebsttändigen Entfernung von Hornissennestern kommt es jährlich zu einer Vielzahl von viele Unfälle in Haushalt und Garten, häufig weil Personen von Leitern oder vom Dach fallen.

 

Nicht nur Allergikern empfhelen wir daher, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und einen Schädlingsbekämpfer oder Kammerjäger zu engagieren. 

Vorgehensweise bei der Entfernung von Hornissennestern

 

Zunächst benötigt man die richtige Schutzkleidung. Hier empfhelen wir die Verwendung einer Schutzhaube und stichsichere Handschuhe, idealerweise  aber einen Schutzanzug, wie er von Kammerjägern, Imkern oder der Feuerwehr verwendet wird.


Die beste Zeit um ein Hornissennest umzusiedeln ist früh am morgen oder spät am abend, weil sich Hornissen zu dieser Zeit in ihrem Nest befinden.

 

Als erstes sollte man vorsichtig etwas Wasser in das Hornissennest sprühen, damit die Flügel der Hornissen verkleben und vorübergehend gelähmt werden. Anschliessend sollte man vorsichtig ein Netz über das Hornissennest stülpen und damit das Nest vollständig ummanteln. Sobald dies erfolgt ist, kann man die Enden des Netztes zusammenbündeln und das Nest vorsichtig aus seiner ursprünglichen Position bewegen. Nun kann man das Nest an einen geeigneten Ort tragen, an dem man das Netz dann wieder vorsichtig abzieht.

Hinweis zum Natur- und Tierschutz

Man sollte man beachten, dass Hornissen (wie im übrigen auch Bienen und Wespen) unter Naturschutz stehen und daher die Bekämpfung von Hornissen und die Ausräucherung oder das selbstständige Umsetzen von Hornissennestern verboten ist. Eine Ausnahme macht der Gesetzgeber, wenn ein Hornissennest für Menschen eine unmittelbare Gefahr darstellt. Die Tötung oder Ausräucherung ist auch hier nicht gestattet, lediglich die Umsiedlung des Nests.

Forum - Erfahrungsaustausch, Fragen und Antworten zum Thema Hornissen entfernen

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Bekämpfung von Hornissen gemacht ? Kennen Sie Methoden und/oder Mittel gegen fliegende Insekten insbesondere Hornissen, die gut funtionieren ? Welche wirkungsvollen Haushaltsrezepte gibt es gegen Hornissen und wie kann man Hornissen und Hornissennester am besten entfernen und beseitigen ? Kennen Sie professionelle Insektenbekämpfer oder Kammerjäger, die Sie empfehlen würden ? Wurden Sie von einer Hornisse gestochen und fragen sich wie man einen Hornissenstich behandelt und ob das Hornissengift gefährlich ist ? Bitte nutzen Sie diese Forum um Fragen zu stellen und Ihre Erfahrungen rund um das Thema "Hornissen bekämpfen, vertreiben und entfernen" auszutauschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kai (Sonntag, 25 September 2016 17:20)

    Ich habe den Fall, dass die friedfertigen Tiere unterm Dach hausen und in meiner Wohnung durch auf die Regipsplatten fallenden Kot die Geruchsbelästigung nicht mehr ertragbar ist.
    Das Nest konnte ich nicht entdecken und vermute es an unzugänglicher Stelle. Ich hab die Tiere bisher gern ertragen, aber die Wohnung ist durch den Gestank unbenutzbar geworden.
    Wie würde man in solch einem Fall vorgehen?

  • #2

    Jens-Uwe (Mittwoch, 16 November 2016 10:54)

    Ich habe den Sommer über die Hornissen beobachtet, kenne die Einflugschneise zum Nest und möchte nun das Nest im Haus beseitigen. Was muss ich beachten? Weg müssen sie leider, weil unsere Decke durchgefeuchtet ist und die Platte durchzudrehen droht.

Weitere Informationen zum Umgang und Hilfe mit Schädlingsbefall, sowie allgemein zur Bekämpfung von Plagen, dem Beseitigen, Vertreiben sowie der Vernichtung von Ungeziefer und Schädlingen finden Sie auf der Internetseite Schädlingebekämpfung.